DE
NL

Vorschriften

Die Teilnahme an den Aktivitäten bei The Portal Action House erfolgt freiwillig und vollkommen auf eigene Gefahr. Wir erwarten, dass alle Besucher unsere Anweisungen und Sicherheitsregeln befolgen.

Wichtig!
Es muss für jeden Besucher ein Sicherheitsdokument ausgefüllt werden. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift eines Elternteils/Betreuers erforderlich. Laden Sie sich das Dokument am besten gleich hier herunter und nehmen Sie es mit zu The Portal. Diese Erklärungen werden ein Kalenderjahr lang aufbewahrt und können bei folgenden Besuchen erneut verwendet werden.​

SICHERHEITSREGELN BEI THE PORTAL ACTION HOUSE

Die Regeln in The Portal Action House dienen der eigenen Sicherheit sowie der Sicherheit anderer. Dies sind die wichtigsten Vorschriften:

Allgemeine Regeln

  • Das Rauchen ist im Innenbereich von The Portal Action House verboten (gilt auch für E-Zigaretten). 
  • Abfall wird in die dafür vorgesehenen Abfalleimer geworfen. 
  • Es ist möglich, dass Gäste fotografiert oder gefilmt werden. Wir behalten uns das Recht vor, dieses Material zu veröffentlichen. Falls Besucher nicht im Bild erscheinen wollen, sollten sie Stellen vermeiden, an denen gerade ein Kamerateam und/oder ein professioneller Fotograf arbeitet. 
  • Es ist verboten, Waffen oder andere gefährliche Gegenstände mit sich zu führen. Wir behalten uns das Recht vor, den Besitzer solcher Waffen/gefährlicher Gegenstände des Hauses zu verweisen, eventuell in Zusammenarbeit mit der Polizei. 
  • Mutwille und/oder Sachbeschädigung, physische oder verbale Gewalt sowie jegliches andere unerwünschte Verhalten anderen Besuchern und unserem Personal gegenüber werden nicht toleriert. Personen, die sich eines derartigen Verhaltens schuldig machen, werden gegebenenfalls mithilfe der Polizei des Hauses verwiesen.
  • Unser Gebäude wird sorgfältig instand gehalten. Falls ein Besucher dennoch eine unsichere Situation und/oder einen Schaden antrifft, bitten wir um schnellstmögliche Meldung an einen unserer Mitarbeiter.
  • In Level 1 und 2 sind Schuhe nicht erlaubt. In Level 3 sind sie Pflicht.
  • Das Essen und Trinken ist ausschließlich in der Chill Lounge gestattet, also nicht in der Halle an sich.
  • In der Halle ist ständig Personal zur Aufsicht anwesend.
  • Das Sicherheitsdokument ist vor dem Betreten der Halle zu unterschreiben. Ansonsten kann leider kein Zugang gewährt werden. 
  • Das Tragen angemessener Oberbekleidung ist obligatorisch, kein nackter Oberkörper. 

Trampolin

  • Die Teilnahme an den Aktivitäten ist ausschließlich Personen mit guter körperlicher Verfassung gestattet.
  • Springe auf den Sprungfeldern und nicht auf den härteren Randpolstern (Seiten).
  • Springe und lande immer auf zwei Beinen. Für eine sichere Landung: Lande auf beiden Füßen, halte die Beine ein wenig auseinander, die Knie gebeugt und die Arme gestreckt nach vorn.
  • Immer nur eine einzige Person auf dem Trampolinfeld.
  • Solltest du fallen, halte deine Arme nah an deinem Körper und versuche, das Kinn auf die Brust zu drücken. So lassen sich Verletzungen vermeiden.
  • Achte auf dem Trampolin immer gut auf andere. Probiere deine Tricks nur dann aus, wenn du genug Platz dafür hast und lenke keine anderen Springer von Ihren Tricks ab.
  • Springe niemals mit deinem Kopf voraus nach unten. Dies gilt für alle Bereiche des Trampolins oder des Schaumbeckens.
  • Es ist verboten, unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten zu springen.
  • Nimm keine harten, scharfen Gegenstände mit aufs Trampolin, sondern bewahre sie sicher auf.
  • Höre auf zu springen, wenn du erschöpft bist. Bei übermüdeten Springern kommt es schneller zu Verletzungen.
  • Es ist nicht erlaubt, auf den Trampolinen zu sitzen.
  • Es ist nicht erlaubt, an den Trampolinwänden zu klettern.
  • Schuhe sind auf den Trampolinen nicht gestattet.

Freerunning

  • Du bist beim Freerunning für deine eigene konditionelle Gesundheit verantwortlich.
  • Schuhe sind beim Freerunning nicht erlaubt.
  • Die Anweisungen der Aufsichtspersonen sind ausnahmslos zu befolgen.
  • Sorge dafür, dass du keine Eigentümer beschädigst.
  • Respektiere andere Freerunner, die du auf dem Parcours antriffst.
  • Das Freerunning unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten ist verboten.

Pumptrack und Halfpipe

  • Auf dem Pumptrack/der Halfpipe gilt eine Helmpflicht, das Tragen von Schutzausrüstung wird dringend empfohlen.
  • Helme und Schutzausrüstung können am Schalter von The Portal Action House kostenlos ausgeliehen werden.
  • Auf dem Pumptrack und der Halfpipe müssen Schuhe getragen werden.
  • Du kannst dein eigenes Skateboard/einen Roller/Skates oder dein BMX-Rad mitnehmen oder hier ausleihen.
  • Geh bitte vorsichtig mit allen Sachen um.
  • Achte auf die anderen Gäste auf dem Pumptrack und der Halfpipe.
  • Das Betreten des Pumptracks oder der Halfpipe unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten ist verboten.
alle parkinfo
alle parkinfo